Uerige Alt

Uerige Alt ist das an Bitterstoffen reichste Bier Deutschlands. Es wird seit 1862 aus Röstmalz, Gerstenmalz, Caramelmalz, Doldenhopfen, Wasser und der Uerige-Hefe gebraut. Dieses Altbier hat einen Alkoholgehalt von 4,7% wird in der klassischen 0,5l Flasche mit Bügelverschluss oder einer kleinere 0,33 l Longneck-Flasche verkauft. Zudem ist Uerige Alt natürlich als Fassbier in allen gängigen größen erhältlich. Das Mindestfrischedatum beträgt acht Wochen.

Oliver Wesseloh, Weltmeister der Biersommeliers, kürte das Uerige Alt 2015 zur besten regionalen Bierspezialität Deutschlands.

Unabhängige Bewertung von Ratebeer:
Facebook
Instagram
RSS