Rotbarsch in Altbier-Honig-Sauce

Neben dem Karpfen fühlt sich auch der Rotbarsch in Altbier sauwohl. Das folgende Rezept eignet sich für bis zu vier Altbierfreunde.

Zutaten
  • 4 Rotbarschfilets
  • 2 Zitronen
  • 500 ml Altbier
  • 4 EL Honig
  • 200 g Sahne
  • 200 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • etwas Mehl
  • Butterschmalz

Zubereitung Rotbarsch in Altbier-Honig-Sauce

  1. Eine Flasche Altbier aufkochen und 4 Esslöffel Honig einrühren. Das ganze dann um etwa zwei Drittel reduzieren lassen.
  2. Dann mit Sahne auffüllen, salzen und pfeffern und die Butter Stück für Stück unterschlagen.
  3. Parallel die Kartoffeln schälen und in Salzwasser kochen.
  4. Die Fischfilets waschen, abtupfen und halbieren, dann leicht salzen, pfeffern und mit etwas Zitronensaft beträufeln.
  5. Die Fischfilets nun in Mehl wenden und im heißen Butterschmalz auf beiden Seiten ca. 6 Minuten braten.
Facebook
Instagram
RSS