Wildschweinsteaks in Altbiersoße mit Spätzle

Hier ein Rezept für ein leckeres Wildgericht mit Altbier für bis zu vier Personen.

Zutaten
  • 800g Wildschweinrücken
  • 250g Pfifferlinge
  • 500g Spätzle
  • 50g durchwachsener Speck
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 gross. Zwiebel
  • 2 Möhren
  • 1 Lorbeerblatt
  • 200ml Fleischbrühe
  • 200ml Fleischbrühe
  • 0,3l Altbier
  • etwas Speisestärke
  • Salz
  • Pfeffer
  • Rosmarin
  • Schalotten
  • Olivenöl
  • etwas Butter

Zubereitung

  1. Speck mit etwas Butter auslassen, Schalotten dazugeben und glasig dünsten. Die Pfifferlinge dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Circa 1 Minute braten lassen.
  2. Wildschweinrücken von der Fetthaut befreien und 80 g etwa daumendicke Steaks davon schneiden. Diese plattieren und mit Salz, Pfeffer und Rosmarin würzen. Etwas Olivenöl erhitzen und die Medaillons von beiden Seiten ca. 2 Minuten anbraten. Dann die Medaillons aus der Pfanne nehmen und warm stellen.
  3. Die Spätzle in leicht gesalzenem Wasser „al dente“ kochen
  4. Das Bratenfett abschütten. Etwas Butter in der Pfanne erhitzen, Knoblauchzehe, Möhren und die Zwiebel (in kleine Stücke geschnitten) kurz anbraten und mit Altbier ablöschen. Fleischbrühe mit dem Lorbeerblatt hinzufügen und 5 – 7 Min. kochen lassen. Anschließend die Soße durch ein Sieb schütten und mit Speisestärke andicken.
  5. Die Steaks auf Tellern anrichten, Pfifferlinge und Soße darüber geben und die Spätzle ergänzen.
  6. Begleitend empfehlen wir natürlich ein hervorragendes Altbier.

Schreibe einen Kommentar

Facebook
Instagram
RSS