Altbier wird auf der Größten Kirmes am Rhein teurer

Am Freitag den 15.07.2016 startet in Düsseldorf mit der Größten Kirmes am Rhein eines der größten Volksfeste der Welt – und außerhalb Karnevals definitiv das Fest mit dem höchsten Altbier-Ausstoß. Bis zum 24.07. werden rund 4 Millionen Besucher auf den Oberkassler Rheinwiesen erwartet. Zahlreiche Altbier-Brauereien sind bei der weltbekannten Rheinkirmes mit einem eigenen Festzelt vertreten, darunter die Uerige Hausbrauerei, die Brauerei zum Schlüssel oder die Brauerei Schumacher. Leider nicht dabei ist in diesem Jahr die Brauerei im Füchschen mit ihrem seit Jahren legendären „Kings Palace“ Zelt.

Ein weiterer Wermutstropfen für die Kirmes-Besucher: der Preis pro Glas Altbier wurde in den meisten Festzelten erhöht. Als Gründe nannten die Brauereien vor allem Investitionen und höhere Sicherheitskosten. So kostet ein Altbier bei Uerige und Schumacher 10 Cent, im Schlösser Zelt sogar 15 Cent mehr. Das teuerste Alt bekommt man somit in diesem Jahr im Schlösser Zelt, wo der Literpreis bei stattlichen 10,50 Euro liegen wird.

Schreibe einen Kommentar

Facebook
Instagram
RSS